Interreg / Euregio

Překlad 

foerderhinweis_dispofonds_2014-2020


logo_interreg_oe_by_2014-2020_eu

MV03 – Grenzübergreifender Einsatzplan OÖ – BY
für effizienten Waldbrandschutz

Die Kreisbrandinspektion Landratsamt Freyung-Grafenau wird durch das EU-Programm Interreg V-A Österreich – Bayern 2014-2020 finanziell unterstützt.

Projektinhalt:

Im Rahmen des Interreg V-A Kleinprojekts „Grenzübergreifender Einsatzplan OÖ-BY für effizienten Waldbrandschutz“ (MV-03) werden für einen großflächigen Waldbrand im Böhmerwald Einsatzunterlagen vorbereitet, um einen Waldbrand im Dreiländereck zwischen OÖ und BY effizient löschen zu können. Damit sollen Schäden an Fauna, Flora, Gebäuden reduziert und Menschenleben (z.B. Touristen) gerettet werden.

Wichtige Elemente sind dabei:

  • Beübung internationaler Stabsarbeit
  • Erfassung der Bewegungsmöglichkeiten der Einsatzkräfte im Gelände
  • Beübung der Zusammenarbeit mit Behörden und Grundeigentümern
  • Rückschlüsse auf Löschwasserentnahmestellen
  • Regelmäßige Treffen mit der Absicht, bei relevanten Änderungen (z.B. Bau von Forststraßen, etc.) die Einsatzpläne zu überarbeiten

Projektpartner:

OÖ Landes-Feuerwehrverband (Leadpartner)

Kreisbrandinspektion Landratsamt Freyung-Grafenau

Projektbeginn:

01.12.2016

Projektende:

31.12.2017

EU Fördermittel:

max: EUR 8.805,00