Termine / termíny

Překlad 

Sonntag, 30. April
Erkundung des Übungsgeländes

Dienstag, 02. Mai
Koordinationstreffen der Pressebetreuer der beteiligten Länder
im Landratsamt Freyung-Grafenau

Montag, 15. Mai
Erkundung des Übungsgebietes durch die 3-Länder-Übungsleitung mit anschließender Besprechung

Montag, 29. Mai
Besprechung mit Grundeigentümern, Behördenvertretern, Vertreter der mitwirkenden Einsatzorganisationen und des österr. Bundesheeres

Mittwoch 14. Juni
Pressekonferenz mit Pressevertretern aus den 3 benachbarten Ländern

Freitag, 30. Juni
1.Übungstag – beüben getrennter Szenarien

Szenario 1: Einheiten aus Deutschland und Tschechien bekämpfen gemeinsam einen entstehenden und sich rasch ausdehnenden Waldbrand

Szenario 2: Auch Einheiten aus Deutschland und Österr. bekämpfen gemeinsam einen entstehenden und sich rasch ausdehnenden Waldbrand.

Samstag, 1. Juli
Großübung mit ca. 500 Einsatzkräften
Einheiten aus Bayern, Tschechien und Österreich kämpfen mit massiver Luftunterstützung Seite an Seite gegen die Flammen. Die Wasseraufnahme der Hubschrauber und Flächenflugzeuge wird ebenfalls in allen 3 Ländern geübt.